HSS der Zwergentenzüchter in Meißen 2014

Am vergangenen Wochenende (15./16. November) waren wir zur Hauptsonderschau des Sonderveriens der Zwergentenzüchter im schönen Meißen. Heiko Drechsler hat eingeladen und eine schöne Ausstellung mit mehr als 650 Zwirnenden auf die Beine gestellt. Die HSS ist immer eine willkommene Gelegenheit, sich abseits der Großschauen mit seinen Enten in einer größeren Konkurrenz mit den besten Züchtern Deutschlands zu messen. Daher haben wir auch die 450 km auf uns genommen, um je ca. 15 Tiere der silber-wildfarbigen und schwarzen Zwergenten auszustellen.

Die silbernen wurden größtenteils mit einem sehr gut bewertet, wobei allerdings eine höhere Note fehlte – es kann ja nicht immer “V” und “hv” geben. Bei den schwarzen gab es 1 x “V” und zusätzlich größtenteils Sg-Bewertungen, allerdings auch ein “u” wegen abstehender Hinterzehe – hier wurde einfach die Nachlässigkeit beim Aussuchen bestraft. Merkmale wie Zehenstellung werden beim Aussuchen häufig schlicht vergessen zu prüfen, da abstehende Hinterzehen bei den schwarzen fast vollständig verschwunden sind. In Zukunft wird hier wieder verstärkt ein kurzer Blick drauf geworfen.

Hier geht es zum Sonderverein der Zwergentenzüchter.