Smaragdenten

Zuchtidee: Relativ kleine, elegante Ente, die den Betrachter durch ihren intensiven smaragdgrünen metallischen Glanz besticht.

Was ist zu fordern: Gefordert ist eine längliche, allseits gut gerundete Körperform sowie ein mittelhoher Stand mit sichtbarem Fersengelenk. Großer Wert ist auf stark grün glänzendes Gefieder zu legen.

Was ist abzulehnen: Zu große oder tief stehende Tiere, aufgehellte Lauf- oder Schnabelfarbe, zu geringer oder unreiner Grünglanz, braune Gefiederfarbe.

Farbenschläge: schwarz

Gewicht: Erpel: 1,2 kg, Ente: 0,9 kg

Links: www.enten-sv.de – betreuender Sonderverein

Quelle: Martin Platzbecker, Der große Rassegeflügelstandard in Farbe – 3.Auflage von 2005, Verlag: Oertel+Spörer

 

smaragt_1,0 smaragt_0,1
1,0 0,1