Zwergenten

Zuchtidee: Uralte Mutationsform der Stockente, wurde früher als Lockente für den Entenfang verwendet.

Was ist zu fordern: Kleine, zwergenhaft gedrungen wirkende Ente mit tiefem Stand, runden Flanken und ziemlich großem, rundem Kopf mit hoher Stirn, vollen Backen sowie kurzem Schnabel, dessen Fristlinie leicht eingebogen sein muss und der nicht senken darf; das Auge darf nicht hoch sitzen, sondern möglichst zentral.

Was ist abzulehnen: Ein langer, spitzer Körper, ein langer oder senkender Schnabel oder fehlende Stirnhöhe sowie hoher Stand sind unerwünscht, außerdem Farbe- und Zeichnungsfehler.

Farbenschläge: siehe hier

Gewicht: Erpel: 0,9 kg, Ente: 0,8 kg

Links: www.zwergenten-sv.de – betreuender Sonderverein

Quelle: Martin Platzbecker, Der große Rassegeflügelstandard in Farbe – 3.Auflage von 2005, Verlag: Oertel+Spörer

zw_wildfarbig 1,0 zw_wildfarbig gescheckt 0,1
1,0 wildfarbig 0,1 wildfarbig-gescheckt
zw_weiss 1,0 zw_silberwildfarbig 0,1 zw_schwarz 0,1
1,0 weiss 0,1 silber-wildfarbig 0,1 schwarz