Cayugaenten

Zuchtidee: Schnellwüchsige, frühreife, vollfleischige, lange, elegante Ente mit trockenem, so genanntem Schlangenkopf, bei dem das Auge hoch unter der Schädeldecke sitz. Sehr auffallend ist der starke grüne Metallglanz des Gefieders.

Was ist zu fordern: Mittelgroße Ente mit harmonisch abgerundeter Form und fast waagerechter Haltung. Viel Wert ist auf den eleganten Kopf mit flachen Backen zu legen sowie auf hoch sitzende Augen.

Was ist abzulehnen: Nirgendwo im Gefieder darf Braun auftreten, vor allem der Spiegel muss bis zum Rand hin metallisch glänzen. Abzulehnen sind Tiere mit zu schwachen, aber auch solche mit plumpem Körper; Landentenköpfe mit dicken Backen oder niedrigem Augensatz.

Farbenschläge: schwarz

Gewicht: Erpel: 3,0 kg, Ente: 2,5 kg

Links: www.enten-sv.de – betreuender Sonderverein

Quelle: Martin Platzbecker, Der große Rassegeflügelstandard in Farbe – 3.Auflage von 2005, Verlag: Oertel+Spörer

cay_1 cay_4
1,0 0,1